Update auf 3.3 via portage

Allgemeine Gespräche hinsichtlich Sabayon Linux

Moderator: Moderators

Update auf 3.3 via portage

Postby a_m_28 » Wed Mar 28, 2007 10:16

Hi all,

da Sabayon eine Gentoo basierte Distro ist, würde ich auch lieber den Gentoo Weg beim Update gehen.

Ich meine damit, dass ich nicht die Version 3.3 wieder von DVD/CD installieren möchte, sondern einfach die neuen Pakete via emerge/portage laden möchte. Soweit ich das verstehe ist eben das ja so bei Gentoo gedacht.

Leider stehen die neueren Pakete, die in der Version 3.3 verwendet werden, gar nicht zur Auswahl. Ich habe schon ein emerge --sync und auch den layman sync gemacht. Die Pakete tauchen dennoch nicht auf.

Kann mir jemand sagen, was die Anzeige/Auswahlmöglichkeit der Pakete verhindert? Ich habe auch schon die masks und die make.conf entsprechend der Version 3.3 angepasst, dennoch seh ich die neueren Versionen der Pakete nicht. (zB: sabayon-artwork ist bei mir die 3.25 als letzte verfügbare angezeigt)

Was blockiert da noch? Ich möchte definitiv nicht via CD/DVD neu installieren, da das System bereits angepaast ist, wie ich es haben will.

Vielen Dank und viele Grüße,

a_m_28
a_m_28
Baby Hen
 
Posts: 2
Joined: Wed Mar 28, 2007 10:05

Postby Jesterhead » Thu Mar 29, 2007 17:37

layman -a sabayon

portageoverlay der sabayon-spezifischen pakete hinzufügen, bzw.

layman -S sabayon

um das Overlay upzudaten

Dann kannst du auch die Sabayon-spezifischen Sachen updaten.
Jesterhead
Old Dear Hen
 
Posts: 642
Joined: Thu Dec 14, 2006 14:13

Postby a_m_28 » Fri Mar 30, 2007 18:03

Danke, für die Antwort. Leider bringt der Vorschlag gar nichts.

Habe selbst aber die Lösung gefunden. Es war notwendig den sabayon Overlay zunächst komplett zu entfernen, danach wieder hinzufügen und synchronisieren. Danach waren die Pakte auf einmal sichtbar.

Grüße

a_m_28
a_m_28
Baby Hen
 
Posts: 2
Joined: Wed Mar 28, 2007 10:05


Return to German

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests

cron