wie beryl updaten?

Allgemeine Gespräche hinsichtlich Sabayon Linux

Moderator: Moderators

wie beryl updaten?

Postby bazaarm » Sat Feb 24, 2007 18:35

hi, ich habe hier im forum einen post gefunden, wo jemand erklärt bekommt, wie beryl geupdatet werden kann.

das habe ich auch probiert: emerge --search beryl


das offenbarte mir, dass beryl von der bei mir installierten 0.14 zu 0.1.9.2 geupdatet werden kann.

dann habe ich emerge -av beryl gestartet, aber dbus ist maskiert, genauer gesagt: /dev-libs/dbus-glib-0.73, und das sei wohl eine abhängigkeit. nun möchte ich aber bei dbus nischt anfassen, zudem hat "emerge --search beryl" ja die versionsnummern der habbaren und der installierten pakete angezeigt, und beryl-dbus ist eh schon die neueste version nämlich die 0.14. oder hat das maskierte dbus-paket garnichts damit zu tun?

nun ja, kann ich beryl also nicht updaten, ohne den dbus scheiss anzufassen, was ich aber partout nicht will, weil mir mein knetworkmanager wieder kaputt gehauen wird?

Martin
bazaarm
Young Hen
 
Posts: 24
Joined: Mon Feb 12, 2007 1:33

Postby Tails2k » Sat Feb 24, 2007 19:22

also ich würde nicht die neuste installieren wegen dem dbus also nimm die ma

emerge =x11-wm/beryl-0.1.9999.1

würde aber nicht unbedingt updaten weil der lyman schon für sabayon 3.3 angelegt ist und den sollteste nicht updaten gerade als Spätestens wenn version 3.3 von sabayon kommt haste denke ich mal eh die neue und die paar tage kannste noch aushalten oder?
User avatar
Tails2k
Growing Hen
 
Posts: 136
Joined: Wed Nov 22, 2006 14:28
Location: Niedersachsen

Postby bazaarm » Sat Feb 24, 2007 21:07

ja, da es wohl nur noch ein paar Tage sind, kann ich das aushalten, aber danke für den tip mit dem präzisen versionsparameter für emerge. das hilft mir grundsätzlich
bazaarm
Young Hen
 
Posts: 24
Joined: Mon Feb 12, 2007 1:33

Postby Roox79 » Sat Feb 24, 2007 21:42

blöde Frage:

Kann ich dann auf Sabayon 3.3 updaten oder muss ich es neu installieren?
Roox79
Young Hen
 
Posts: 37
Joined: Tue Feb 06, 2007 7:59
Location: Austria

Postby nikaya » Sat Feb 24, 2007 22:00

Roox79 wrote:blöde Frage:

Kann ich dann auf Sabayon 3.3 updaten oder muss ich es neu installieren?

Der Installer hat imho eine Update-Funktion.Ein Backup von wichtigen Daten kann aber nie verkehrt sein.Das ist bei allen Installationen/Updates so und nicht nur auf Sabayon bezogen.
Image
former john_doe
nikaya
Growing Hen
 
Posts: 162
Joined: Wed Oct 04, 2006 18:12
Location: Germany

Postby Roox79 » Sun Feb 25, 2007 17:15

Also Du meinst ich kann mit der 3.2.6 Live CD auf 3.3 updaten...oder welchen "Installer" meinst Du?
Roox79
Young Hen
 
Posts: 37
Joined: Tue Feb 06, 2007 7:59
Location: Austria

Postby Jesterhead » Sun Feb 25, 2007 18:10

Der Installer der 3.3 könnte theoretisch eine 3.26 updaten.
Wobei ich kaum denke das das wirklich funktioniert ;)
Also besser erstmal Release Notes abwarten.
Jesterhead
Old Dear Hen
 
Posts: 642
Joined: Thu Dec 14, 2006 14:13

Postby fink » Wed Mar 21, 2007 17:55

Also ich hab bei mir knallhart beryl-dbus deinstalliert und danach beryl 0.2.1 installiert, gab keine Probleme, bei der neuen Version ist das dbus-zeug in den beryl-plugins integriert. Wobei ich sagen muß, dass die Neuerungen sich in Grenzen halten...
fink
Baby Hen
 
Posts: 9
Joined: Mon Mar 19, 2007 11:05

Postby Seven77 » Wed Mar 21, 2007 18:12

Wo ih hier grad was von dbus lese, bei mir kommt immer beim runterfahren folgende Meldung mehrfach aufm Bildschirm, also unten steht rebooting or shutting down sabayon und oben steht:

(ungefähr) was von nm_dbus_init und: Make sure message bus daemon is running

Was hat das zu bedeuten?
Seven77
Young Hen
 
Posts: 20
Joined: Fri Feb 23, 2007 13:35

Postby renewehle » Wed Mar 21, 2007 21:21

Bei mir ist Sabylon 3.3 und beryl 0.1.9999.2 auf dem Laptop, das läuft prima.
renewehle
Baby Hen
 
Posts: 17
Joined: Sat Mar 17, 2007 15:39


Return to German

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests