Erlauben Sie mir, mich vorzustellen...

Allgemeine Gespräche hinsichtlich Sabayon Linux

Moderator: Moderators

KelloggsFrosties
Young Hen
Posts: 31
Joined: Tue Aug 26, 2008 17:24
Location: Freiburg (Germany)

Re: Erlauben Sie mir, mich vorzustellen...

Post by KelloggsFrosties » Mon Sep 29, 2008 12:55

Hallo,

ich bin der Jens und ebenfalls neu an Bord. Sabayon gefällt mir soweit mehr als gut und ich habe ebenfalls schon einige Distributionen ausprobiert (Suse, Ubuntu, Fedora, Mandriva). Sabayon gefällt mir aber sowohl von Flexibilität als auch Benutzerfreundlichkeit am besten.

Ich studiere Angewandte Informatik an der FH Offenburg. 30 Jahre alt. Tuxer seit etwa 2 Jahren. Derzeit versuche ich mich Portage anzufreunden, habe da aber immer noch ziemlich viele weiße Flecken auf der Karte.

Soweit von mir!

ahakim
Baby Hen
Posts: 5
Joined: Sun Sep 28, 2008 22:58

Re: Erlauben Sie mir, mich vorzustellen...

Post by ahakim » Tue Sep 30, 2008 21:35

Hallo,

ich heiße Peter und bin ein ex Freiburger/Breisgau. Lebe jetzt in Norditalien. Nutze Linux seit 1994 und eigentlich nutze ich mit Debian. Mit Lenny hatte ich einige Probleme mit meinem neuen PC und habe dann aus Frust Sabayon auf meinen PC installiert, wollte abwarten bis Lenny/stable herauskommt. Bin sehr angenehm von Sabayon überrascht. Funktioniert alles gut un auch das Packetsystem gefällt mir. Schauen mir mal ob ich wieder auf Debian umsteige :wink:

Grüssle

cmat
Baby Hen
Posts: 1
Joined: Mon Feb 09, 2009 21:32
Location: Villach

Re: Erlauben Sie mir, mich vorzustellen...

Post by cmat » Tue Feb 10, 2009 2:09

Hallo,

mein Name ist Christian und ich komme aus Villach (at). Ich nutze Linux schon ein paar Jahre und habe schon einige Distros ausprobiert (RH, Debian, Fedora, Slackware, Ubuntu, ...). Dann bin ich auf Sabayon gestoßen. Die LiveDVD hat mich freudig überrascht und mich dazu bewegt, es gleich zu installieren. :D

Sabayon ist mit Abstand die beste Distro, die mir in den letzten Jahren untergekommen ist.

Gruß Christian

ApoBicz
Baby Hen
Posts: 4
Joined: Sat May 09, 2009 8:51
Location: Germany, Kassel

Re: Erlauben Sie mir, mich vorzustellen...

Post by ApoBicz » Sun May 10, 2009 18:43

erstmal hi an alle,

bin ziemlicher linux neuling und hab gestern mit erfolg sabayon 4.1 gnome installiert. also sabayon ist echt mal klasse :D sieht gut aus und läuft auch sehr schnell und stabil bis jetzt...

mehr über mich und meine problemchen werdet ihr bald im forum sehen :D

lg
Intel Core 2 XE QX9770
4096 MB RAM DDR3 1600
ATI Radeon 4850 OC 1GB
3x 250 GB HDD RAID

bashFish
Baby Hen
Posts: 4
Joined: Thu Jun 25, 2009 19:17

Re: Erlauben Sie mir, mich vorzustellen...

Post by bashFish » Fri Jun 26, 2009 16:32

Halloechen!

Bin Bjoern aus Darmstadt, studiere dort Informatik!

cmat wrote:[...]
Sabayon ist mit Abstand die beste Distro, die mir in den letzten Jahren untergekommen ist.

Aenlich geblendet war ich auch gestern ;) Schade, dass die Wiki/Dokus noch so kurz geraten sind... Ich "pendel" momentan zwischen Fedora und Sabayon... Mal schauen, wass die Woche birgt :)


greets
bjoern

jujuhunter
Baby Hen
Posts: 6
Joined: Fri Feb 22, 2008 18:12
Location: köln
Contact:

Re: Erlauben Sie mir, mich vorzustellen...

Post by jujuhunter » Mon Jul 26, 2010 16:14

Hi alle
ich heiße guido
ich nutze seit ich sabayonlinux kenne nur noch Linux
angefangen hat das vor ca 6 jahren mit suse über diverse derivate bin ich bei sabayon kleben geblieben.
es ist elegant topaktuell und macht fast immer das was es soll. keinem anderen OS gestehe ich das zu.
es ist halt liebe.
ansonsten liebe ich hunde (windhunde (weil die nicht immer tun was sie sollen na jedenfalls nicht sofort))
linuxforever
seit alle herzlichst gegrüsst

gurkeli
Simple Hen
Posts: 58
Joined: Sun Nov 14, 2010 12:10
Location: Sanlúcar de Barrameda /in Andalucía
Contact:

Re: Erlauben Sie mir, mich vorzustellen...

Post by gurkeli » Sun Nov 14, 2010 13:07

hallo, ich bin das gurkeli(rosemarie)und habe gestern nacht sabayon auf einem meiner kleinen netbooks instaliert.
bislang habe ich immer andere distris genutzt(bin nur anwenderin,schaffe es eben mal ,mein system am laufen zu halten,ab und an mal das eine oder andere program compiliert, aber nur wenns nicht anders ging und nicht ohne meine howtos)angefangen habe ich 2001 mit redhat 7.3 und habe auf meinem anderen laptops debian lenny und fedora 14.
ich finde sabayon sehr angenehm,eigentlich wollte ich mich mit gentoo versuchen aber bislang traue ich mir das nicht zu (portage,flaggs ,hab ich keine ahnung von)aber eins ist sicher, auf diesem netbook hat sabayon nun seinen festen platz :D

fabdo
Baby Hen
Posts: 18
Joined: Thu Dec 29, 2011 18:49
Location: Germany
Contact:

Re: Erlauben Sie mir, mich vorzustellen...

Post by fabdo » Fri Dec 30, 2011 16:34

tach zusammen :)

bin schon seit jahren mit linux unterwegs, konnte aber bisher (!) noch nicht die "perfekte" distro für meine festplatte finden. von opensuse, fedora, arch, pclinuxos, xubuntu, lmde (linux mint debian edition) war mal so ziemlich alles dabei.

mit sabayon konnte ich mich seit gestern wirklich anfreunden. macht einen super eindruck. habe hier xfce am laufen mit 64bit (mein pc http://fabdo.posterous.com/pages/pc-hardware ) läuft hier schnell und rund.

vielleicht kann mir auch jemand hier direkt zwei fragen beantworten:
1. wie lange dauert es denn so meistens, bis solche programme, wie firefox und thunderbird, in der aktuellen version in der repo sind?
2. kann man irgendwo vorschläge für programme machen, die man gerne in der repo hätte?

vielen dank erst einmal :)

Draft
Baby Hen
Posts: 7
Joined: Mon Dec 26, 2011 13:25
Location: Germany near Frankfurt M

Re: Erlauben Sie mir, mich vorzustellen...

Post by Draft » Sun Jan 01, 2012 12:47

Guten Tag alle zusammen,

ich nutze Linux seit einem Jahr. Hatte ganz kurze zeit Ubuntu und bin dann zu Sabayon gewechselt.
Ich komme gut mit Sabayon zurecht, ist denke ich zweifelsfrei die passende Distro für mich :D

Zu Fabdos Fragen :

1. Bis von Programmen wie Firefox oder Thunderbird die neuen Versionen in den Repos dauert es in der regel nur so
1/2 bis 2 Wochen. Die meisten Leute haben standartmäßig Sabayon-weekly als Repo installiert und das wird (wie der
Name schon sagt) wöchentlich aktuerlisiert.

2. Sowas in der Art. Schau mal den post viewtopic.php?f=76&t=13911

fabdo
Baby Hen
Posts: 18
Joined: Thu Dec 29, 2011 18:49
Location: Germany
Contact:

Re: Erlauben Sie mir, mich vorzustellen...

Post by fabdo » Mon Jan 02, 2012 8:52

zu 1. gibt es noch andere "offizielle" Repos als die weekly? ja, limbo ist testing-area, aber sonst noch was?

zu 2. über die sabayon-homepage "bugs" gibt es ein "Entropy Package Request System"
https://bugs.sabayon.org/enter_bug.cgi? ... at=packreq

Post Reply