Erlauben Sie mir, mich vorzustellen...

Allgemeine Gespräche hinsichtlich Sabayon Linux

Moderator: Moderators

keule
Baby Hen
Posts: 14
Joined: Wed Jan 03, 2007 18:54

Post by keule » Thu Jan 11, 2007 16:48

Hi,ich heisse Marcus und komme aus Berlin

ose
Baby Hen
Posts: 6
Joined: Sat Jan 13, 2007 20:48

Post by ose » Sat Jan 13, 2007 20:52

Moin,
heisse Christian, bin Ostfrise. Kann aber auch Hochdeutsch.

gibt es eigentlich eine Plattdeutsche lokalisierung?

nikaya
Growing Hen
Posts: 162
Joined: Wed Oct 04, 2006 18:12
Location: Germany

Post by nikaya » Sat Jan 13, 2007 21:24

ose wrote: gibt es eigentlich eine Plattdeutsche lokalisierung?
In der Tat scheint es für KDE eine zu geben:
http://nds.i18n.kde.org/index.php3
Einfach in die /etc/make.conf bei der Variable LINGUAS ein "nds" hinzufügen und kde-i18n neu emergen,evtl. noch k3b-i18n.Anschließend in KDE "Alt+F2" ausführen und dort "kpersonalizer" eintippen.Da müßte dann die Sprache zur Auswahl stehen.
Ich habe es selber nicht ausprobiert.Bin zwar mit "plattdeutschen" Leuten groß geworden,ist aber ziemlich rausgewachsen. :lol:

Das ganze sieht dann wohl so ähnlich aus:
http://de.sevenload.com/bilder/eHFif4d/ ... attdeutsch

:D :D :D

ose
Baby Hen
Posts: 6
Joined: Sat Jan 13, 2007 20:48

Post by ose » Sat Jan 13, 2007 22:15

Danke, wird gerade mal getestet.
Finde plattdeutsch einfach niedlich :D

User avatar
Tails2k
Growing Hen
Posts: 136
Joined: Wed Nov 22, 2006 14:28
Location: Niedersachsen

Post by Tails2k » Tue Jan 16, 2007 9:57

gott oh gott naja willkommen an alle neuen

vaettchen
Simple Hen
Posts: 97
Joined: Sun Jan 21, 2007 8:47

Sabayon in Bonn

Post by vaettchen » Sun Jan 21, 2007 10:04

Wo wir beim Vorstellen sind:

Ich heisse Rainer, wohne in Bonn und bin, nach anfaenglichen SuSE-Versuchen, seit zwei Jahren bei Gentoo.

Fuer mich selber bevorzuge ich auch "plain Gentoo" - da weiss ich immer noch besser, was laeuft.

Aber fuer die Kids habe ich vor ein paar Wochen Sabayon aufgespielt, und seitdem bin ich der Held. Endlich Google Earth, endlich YouTube und der ganze andere Mist, den ich nie vermisst (und deswegen nie auf deren Maschinen eingespielt) habe.

Mal sehen, vielleicht kriege ich mit Sabayon noch den letzten verbleibenden Windoof-User im Haus (meine Frau...) zu Linux.

Viel Spass,
Rainer

senf
Young Hen
Posts: 26
Joined: Sun Jan 21, 2007 15:09
Location: Germany, Europe

Post by senf » Sun Jan 21, 2007 17:37

Tach zusammen, mein nick lautet senf und einen richtigen Namen habe ich auch noch.
Falls sowas wirklich jemanden interessiert: ich nutze Linux seit ca. drei Jahren, vornehmlich Debian-basiert. Sabayon ist mein erster Kontakt mit Gentoo. Ich hoffe mit dem sabayon-look'n'feel den einen oder anderen FensterXP-Benutzer von Linux zu überzeugen. Warten wir's ab.
Gruß, senf

marc
Baby Hen
Posts: 8
Joined: Tue Jan 23, 2007 16:44

Post by marc » Tue Jan 23, 2007 16:57

Ebenfalls einen Gruß von mir an alle Liebhaber mediterraner, kalorienlastiger Süßspeisen!

Ich bin Marc und heiße auch so. Dass ich jetzt bei Sabayon/ Gentoo gelandet bin, ist eigentlich nur der Neugier zu verdanken. Es ist schon eine ziemliche Umstellung von SuSe über Debian, zumahl ich eigentlich nur ein ganz gewöhnlicher Anwender bin.

Nachdem ich auf das Problem mit dem Drucker gestoßen bin, der sich zwar fabelhaft einrichten ließ, aber einfach nicht drucken wollte, werde ich jetzt 3.26 ausprobieren, in der Hoffnung, dass es dann endlich klappt. Ansonsten werde ich halt doch wieder auf Sarge zurückgeifen.


Herzliche Grüße,

Marc

marc
Baby Hen
Posts: 8
Joined: Tue Jan 23, 2007 16:44

Post by marc » Tue Jan 23, 2007 17:00

Ebenfalls einen Gruß von mir an alle Liebhaber mediterraner, kalorienlastiger Süßspeisen!

Ich bin Marc und heiße auch so. Dass ich jetzt bei Sabayon/ Gentoo gelandet bin, ist eigentlich nur der Neugier zu verdanken. Es ist schon eine ziemliche Umstellung von SuSe über Debian, zumahl ich eigentlich nur ein ganz gewöhnlicher Anwender bin.

Nachdem ich auf das Problem mit dem Drucker gestoßen bin, der sich zwar fabelhaft einrichten ließ, aber einfach nicht drucken wollte, werde ich jetzt 3.26 ausprobieren, in der Hoffnung, dass es dann endlich klappt. Ansonsten werde ich halt doch wieder auf Sarge zurückgeifen.


Herzliche Grüße,

Marc

ger^kallisti
Baby Hen
Posts: 1
Joined: Sun Feb 04, 2007 21:17
Location: Germany - Munich
Contact:

Post by ger^kallisti » Sun Feb 04, 2007 21:32

Nabend,

einige kennen mich vielleicht schon aus dem irc :wink:

Als ich SL zum ersten mal gesehn hab (v3.1) war ich überrascht wie einfach alles sein kann, vor allem für einen Neuling wie mich. SL hat mein Interesse für einen endgültigen Umstieg von win auf linux geweckt und so hab ich zu testzwecken mal eine stage3 von gentoo auf dem Rechner meiner Freundin durchgeführt :roll: .
Ich hoffe irgendwann mal auch einen nützlichen Beitrag in Sachen Support leisten zu können.

greetz

Post Reply