Spiele nicht im K-Menü

Allgemeine Gespräche hinsichtlich Sabayon Linux

Moderator: Moderators

Post Reply
tomtom+
Baby Hen
Posts: 11
Joined: Fri Feb 24, 2012 13:14

Spiele nicht im K-Menü

Post by tomtom+ » Sun Mar 04, 2012 21:19

Hi,

verschiedene installierte Spiele tauchen nicht im K-Menü, wohl aber bei anderen Desktops wie LXDE auf. Wie bekomme ich z.B. TuxRacer auch in das K-Menü? Sabayon ist aktuell.

cu
Tom

Ryuno-Ki
Old Dear Hen
Posts: 494
Joined: Mon Feb 27, 2012 22:15
Location: Southern Germany
Contact:

Re: Spiele nicht im K-Menü

Post by Ryuno-Ki » Mon Mar 05, 2012 22:01

Hallo,

hatte ich auch. Bist du Mitglied in der Gruppe games? Kannst du z.B. über KUser anpassen (hab die CLI-Variante noch nicht recherchiert).

Das wäre mein erster Gedanke. Andere Möglichkeit sind die Terminalbefehle "id" oder "groups". Falls du nicht Mitglied bist, kannst du die Spiele auch nicht per Konsole starten.

Gruß, Ryu
German Wiki translator ◆ Want to contribute on the wiki? Ask the Bureaucrats!
Please, mark solved threads ◆ Posts unread and unansweredPackage requests

tomtom+
Baby Hen
Posts: 11
Joined: Fri Feb 24, 2012 13:14

Re: Spiele nicht im K-Menü

Post by tomtom+ » Mon Mar 05, 2012 23:10

hi,

ja ich kann die spiele wie z.b. tuxracer, scummvm, usw. problemlos über die konsole oder "alt + f2" aufrufen. in anderen desktops tauchen die auch im jeweiligen menü auf. ich kann auch im k-menü den namen in die suche eingeben und dann taucht das entsprechende game auch auf und lässt sich aufrufen. nur nervt das halt tierisch, da ich gerne wüsste, welche spiele ich denn nun installiert habe. bei programmen ist mir das problem noch nicht aufgefallen.

so long

Ryuno-Ki
Old Dear Hen
Posts: 494
Joined: Mon Feb 27, 2012 22:15
Location: Southern Germany
Contact:

Re: Spiele nicht im K-Menü

Post by Ryuno-Ki » Tue Mar 06, 2012 22:45

Kannst du die Spiele evtl. einer Kategorie zuordnen? Vielleicht bekommt das KDE einfach nicht hin, den Ordner dafür zu erstellen? ^^
German Wiki translator ◆ Want to contribute on the wiki? Ask the Bureaucrats!
Please, mark solved threads ◆ Posts unread and unansweredPackage requests

tomtom+
Baby Hen
Posts: 11
Joined: Fri Feb 24, 2012 13:14

Re: Spiele nicht im K-Menü

Post by tomtom+ » Thu Mar 08, 2012 9:06

wie mache ich das? die tauchen im editor ("Menüeinträge bearbeiten") nicht auf. Wenn dann müsste ich die ja zuerst im Suchfeld suchen, dann als Favorit speichern und danach in "Spiele" verschieben, oder? Das sollte doch eigentlich nicht sein, oder?
so long

Ryuno-Ki
Old Dear Hen
Posts: 494
Joined: Mon Feb 27, 2012 22:15
Location: Southern Germany
Contact:

Re: Spiele nicht im K-Menü

Post by Ryuno-Ki » Sun Mar 25, 2012 0:56

Richtig.

Miniprogramme entsperren (sofern noch nicht geschehen), K-Menü rechtsklicken -> Menüeinträge bearbeiten.

Dort in die entsprechende Kategorie wechseln und über Neues Element den Namen des Eintrags vergeben.

Du kannst dir den Pfad auch in der Konsole z.B. per

Code: Select all

which BEFEHL
anzeigen lassen.

Ich hab mir für Suchen z.B. das Paket mlocate installiert.

Danach dann in der Konsole als Root anmelden und einmal

Code: Select all

updatedb
ausführen, um die Datenbank zu aktualisieren.

Mit

Code: Select all

locate BEFEHL
kannst du dir dann ausführlichere Treffer anzeigen lassen.

Um deinen Menüeintrag zu vervollständigen, kannst du dich an bereits bestehenden orientieren.

Fragen? ^^

Ryu
German Wiki translator ◆ Want to contribute on the wiki? Ask the Bureaucrats!
Please, mark solved threads ◆ Posts unread and unansweredPackage requests

tomtom+
Baby Hen
Posts: 11
Joined: Fri Feb 24, 2012 13:14

Re: Spiele nicht im K-Menü

Post by tomtom+ » Tue Apr 03, 2012 11:03

Hallo Ryu,

danke für Deine Antwort, aber leider behandelt Deine Vorgehensweise nur die Symptome, nicht die Ursache.

1. Die fehlenden Programme & Spiele sind unter LXDE & XFACE in den jeweiligen Menüs vorhanden. Sie tauchen nur in KDE nicht auf.
2. Über das KDE-Suchfeld können diese problemlos gefunden und unter Favoriten oder auf dem Desktop gespeichert werden. Ein manuelles suchen über "locate" ist nicht nötig.

Es muss doch einen Grund geben, warum die nicht ganz normal im K-Menü auftauchen? Dieses Problem kenne ich bisher nur in Sabayon. Unter Mint/Ubuntu/Suse tritt das nicht auf. Und nein, über diese Distris bin ich hinweg... ;)

lg Tom

Post Reply