Tests mit Daily-Sabayon

Allgemeine Gespräche hinsichtlich Sabayon Linux

Moderator: Moderators

Ryuno-Ki
Old Dear Hen
Posts: 494
Joined: Mon Feb 27, 2012 22:15
Location: Southern Germany
Contact:

Re: Tests mit Daily-Sabayon

Post by Ryuno-Ki » Sat Jun 16, 2018 19:59

ManBl wrote:
Sat Jun 16, 2018 9:41
Ich habe eine NVIDIA-Grafikkarte Geforce GT545,
Der nivida-driver-390 ist installiert, nicht 396.
Hallo, Manfred,

es war zumindest eine Repo-Notiz dafür geplant … Hintergrund ist ein Spagat zwischen alten Installationen, die auf den 390er angewiesen sind und nicht upgraden können und neueren, die von 390 noch nicht unterstützt werden.

Ja, etwas unglücklich für moderne Setups.

Ich frag mal, was wir da machen können …

Gruß,


Ryuno-Ki
German Wiki translator ◆ Want to contribute on the wiki? Ask the Bureaucrats!
Please, mark solved threads ◆ Posts unread and unansweredPackage requests

ManBl
Simple Hen
Posts: 96
Joined: Mon Jul 27, 2015 7:49

Re: Tests mit Daily-Sabayon

Post by ManBl » Sat Jun 16, 2018 20:29

Nachtrag zur NVIDIA-Grafik-Karte:
Ich habe einfach den nouveau-Treiber installiert und habe nun die richtige Einstellung 1920x1080.

Und mit Erfolg habe ich eben die Daily-Iso auf meinem Rechner installiert,
was erstaunlicherweise überhaupt kein Problem gab.
Sogar der Bootloader hat alle vorhandenen Distributionen eingebunden.

Ich bin sehr froh, daß der alte Installer nicht mehr da ist.

Gruß
Manfred

ManBl
Simple Hen
Posts: 96
Joined: Mon Jul 27, 2015 7:49

Re: Tests mit Daily-Sabayon

Post by ManBl » Sun Jun 17, 2018 7:32

Heute habe ich die Daily-iso vom 16.06.2018 erst per dd auf einen USB-Stick kopiert, und zwar am Notebook.

An das Notebook ist eine USB-Festplatte von meinem vorherigen Notebook angeschlossen, auf die habe ich per USB-Stick Sabayon-Daily installiert einschließlich Bootloader auf dieser USB-Platte.

Fazit: Es hat geklappt, der Bootloader von Sabayon begrüßt mich, wenn ich per F12 auf diese Platte zugreife.

Es ist für mich eine große Freude, daß der neue Installer keine Probleme mehr bereitet, vor allem aber
dem User Möglichkeiten bietet, selbst aktiv zu werden.

Nun brauche ich meine erfundene Installationsweise nicht mehr, denn so ist es viel einfacher Sabayon zu installieren.

Viel Spaß wünsche ich allen Freunden von Sabayon.

Gruß
Manfred

ManBl
Simple Hen
Posts: 96
Joined: Mon Jul 27, 2015 7:49

Re: Tests mit Daily-Sabayon

Post by ManBl » Sun Jun 17, 2018 12:35

Jetzt weiß ich auch, warum der nvidia-driver nicht funktioniert hat:
Es war die Version 396.24. Wenn man die 390.42 installiert, geht alles problemlos.

Dummerweise ist in der iso schon 396 installiert, daher komme ich mit dem USB-Stick
bei meinem Rechner nicht auf den Desktop. Ich habe da die direkte Installation angeklickt,
daher ist mir das nicht aufgefallen.

Alsos - wer eine NVIDIA-Grafikkarte nicht der neuesten Generation hat, der sollte beim Treiber aufpassen.

Gruß
Manfred

ManBl
Simple Hen
Posts: 96
Joined: Mon Jul 27, 2015 7:49

Re: Tests mit Daily-Sabayon

Post by ManBl » Thu Jun 21, 2018 18:39

Test mit daily-iso vom 20.06.2018

Erster auffallender Punkt: keine nvidia-drivers installiert, allerdings müssen Leute mit NVIDA-Grafikkarte
erst modprobe nouveau durchführen, um auf den Desktop zu gelangen.

Mein Desktop plasma.

Die Installation mit calamares ist einfach Spitze.
Heute habe ich nicht den Punkt: Partition ersetzen, sondern selbst partitionieren gewählt.

Nach kurzer Zeit werden mir untereinander alle Partitionen aufgelistet auch mit Labels.

So habe ich überhaupt kein Problem, die richtige Partition zu wählen für /,
aber auch die /bootefi - Partition kann ich einbinden.

Auf diese Weise wird der Bootloader so installiert, daß ich mit ihm alle Distributionen starten kann,
die sich auf meinem Rechner befinden.

An die Macher von Sabayon spreche ich hier einmal ein großes Lob und hohe Anerkennung aus für diese neue Entwicklung,
vor allem auch für die schnelle Reaktion, was die nvidia-drivers angeht.

!!!
Gruß
Manfred

ManBl
Simple Hen
Posts: 96
Joined: Mon Jul 27, 2015 7:49

Re: Tests mit Daily-Sabayon

Post by ManBl » Fri Jun 22, 2018 6:07

Hallo zusammen,

mir ist nun noch ein anderer Punkt aufgefallen:

Einmal angenommen, jemand hat vor der Installation von Sabayon (egal ob daily oder monthly) schon einen Bootloader in Betrieb von einer anderen Distribution und will diesen auch weiter nutzen.
Doch die Installation von Sabayon würde den Bootloader überschreiben, was nicht jedem gefallen wird.

Daher ein Vorschlag meinerseits an die Macher von Sabayon:

Gibt es die Möglichkeit, in calamares einen Knopf unterzubringen, der es ermöglicht,
grub-install zu überspringen, os-prober zu deaktivieren und direkt zu grub-mkconfig -o /boot/grub/grub.cfg
überzugehen?
Bei einer anderen Distribution habe ich eine solche Möglichkeit gefunden, daher diese Idee für Sabayon.

Den Inhalt der erstellten grub.cfg kann man dann ganz einfach in den Bootloder der anderen Distribution übertragen
oder in der anderen Distribution noch einmal grub-mkconfig -o /boot/grub/grub.cfg oder grub2-mkconfig -o /boot/grub2/grub.cfg durchführen.

Das würde bei dem einen oder anderen mit Sicherheit Probleme verhindern.

Mit der Bitte, diesen Vorschlag einmal zu überprüfen,
grüße ich alle
Manfred

Ryuno-Ki
Old Dear Hen
Posts: 494
Joined: Mon Feb 27, 2012 22:15
Location: Southern Germany
Contact:

Re: Tests mit Daily-Sabayon

Post by Ryuno-Ki » Fri Jun 22, 2018 20:52

Hi Manfred,

ich hab es einmal im #sabayon-dev IRC Channel angesprochen.
Wenn es sich als machbar herausstellt, werde ich ggf. ein Bug-Ticket aufmachen (und hier verlinken).

Gruß,


Ryuno-Ki
German Wiki translator ◆ Want to contribute on the wiki? Ask the Bureaucrats!
Please, mark solved threads ◆ Posts unread and unansweredPackage requests

ManBl
Simple Hen
Posts: 96
Joined: Mon Jul 27, 2015 7:49

Re: Tests mit Daily-Sabayon

Post by ManBl » Fri Jun 22, 2018 21:43

Da sage ich gerne Danke und freue mich, wenn es eine solche Lösung geben könnte.

Gruß
Manfred

ManBl
Simple Hen
Posts: 96
Joined: Mon Jul 27, 2015 7:49

Re: Tests mit Daily-Sabayon

Post by ManBl » Mon Jun 25, 2018 9:01

Nachtrag:

Auf meinem PC habe ich mehrere Bootloader, zB ArchLinux, Mageia und Sabayon.

Gestern habe ich die grub.cfg von Sabayon ein wenig bearbeitet.
Dabei ist mir aufgefallen, daß der Windows10-Bootloader eingebunden war.

Bei den anderen Bootloadern startet Windows10 nicht.
Aber als ich vorhin einfach mal im Bootloader von Sabayon Windows angeklickt habe,
startet zu meinem Erstaunen mein Windows10.

Wieder ein Pluspunkt für Sabayon. !!!

Gruß
Manfred

ManBl
Simple Hen
Posts: 96
Joined: Mon Jul 27, 2015 7:49

Re: Tests mit Daily-Sabayon

Post by ManBl » Fri Jun 29, 2018 5:17

Fehler in der iso vom 27.06.2018:

Nach der Installation der KDE-Version fehlt in der Taskleiste rechts unten die Uhr/der Kalender.

Das finde ich zumindest bemerkenswert. Auf diese Angaben will ich mich verlassen.

Gruß
Manfred

Post Reply